schatten_rechts
useradmin
Passwort vergessen? Registrieren
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
spacer
fxe Forum Logo

Tipps&Tricks &Fragen rund ums Thema Fotografieren!

¬Ľ Lasst uns an euren selbstgeschossenen Fotos teil haben.

Beitragvon k3nNy am 7. Jan 2008, 12:06

Irgendwie taucht hier ziemlich viel Falschwissen auf.


also die reihen musst du schon selber ma chen und die einstellungen


Manche Kameras besitzen sog. Bracketing d.h. du gibst die Anfangsbelichtungszeit und die Schrittweite vor und die Kamera macht den Rest.

bei mir im Profil das Gran Canaria bild ist zb ne HDR aufnahme.
http://art.fxencore.de/picdetail.php?pic_id=954


Das ist eine DRI (DRI-Die Technik HDR-Das Ergebnis)-Aufnahme mit TONEMAPPING, das ist wichtig, weil erst durch das Tonemapping kann der Kontrastumfang auf unseren LCD's/TFT's/CRT's dargestellt werden.

Es gibt viele Theorien zu dem Thema.Mich hat am Anfang das Surreale gereizt, dass durchs Tonemapping entsteht. Allerdings wei√ÉŇł ich mittlerweile dass es bei HDR darum geht das m√ɬ∂glichst feinf√ɬľlug,wohldosiert und fast unsichtbar anzuwenden. Aus einem verkackten Motiv oder einer falschen belichtung kann HDR auch nichts retten.

Mehr Farben hat ein solches Bild auch nicht, nur mehr Kontrast und gr√ɬ∂√ÉŇłeren Dynamikumfang.Das Soldatenbild sieht aufm ersten Blick nach viel Tonemapping aus. Aber bei ihm muss man aufpassen, is vieles mit nem WOW-Effekt und wenn man genauer hinschaut garnich so schwer...

Abschlie√ÉŇłend kann ich euch diese Seite nur nahelegen. F√ɬľr mich DIE Referenz in Sachen HDR mit nem sch√ɬ∂nen ausf√ɬľhrlichen Tutorial f√ɬľr PS ( Ja- es geht auch von Hand ohne Photomatix ;))
Artwork that is only about wanting to be famous will never make you famous.Fame is a by-product of doing something else.You don't go to a restaurant and order a meal because you want to have a shit.
Benutzeravatar

k3nNy
Advanced Member
Advanced Member
 
Beiträge: 795
Registriert: 24. Mai 2007, 10:51
fxePoints: 50,00
Wohnort: plauna beach

Beitragvon Juan am 7. Jan 2008, 22:57

k3nNy hat geschrieben:Irgendwie taucht hier ziemlich viel Falschwissen auf.


also die reihen musst du schon selber ma chen und die einstellungen


Manche Kameras besitzen sog. Bracketing d.h. du gibst die Anfangsbelichtungszeit und die Schrittweite vor und die Kamera macht den Rest.

bei mir im Profil das Gran Canaria bild ist zb ne HDR aufnahme.
http://art.fxencore.de/picdetail.php?pic_id=954


Das ist eine DRI (DRI-Die Technik HDR-Das Ergebnis)-Aufnahme mit TONEMAPPING, das ist wichtig, weil erst durch das Tonemapping kann der Kontrastumfang auf unseren LCD's/TFT's/CRT's dargestellt werden.

Es gibt viele Theorien zu dem Thema.Mich hat am Anfang das Surreale gereizt, dass durchs Tonemapping entsteht. Allerdings wei√ÉŇł ich mittlerweile dass es bei HDR darum geht das m√ɬ∂glichst feinf√ɬľlug,wohldosiert und fast unsichtbar anzuwenden. Aus einem verkackten Motiv oder einer falschen belichtung kann HDR auch nichts retten.

Mehr Farben hat ein solches Bild auch nicht, nur mehr Kontrast und gr√ɬ∂√ÉŇłeren Dynamikumfang.Das Soldatenbild sieht aufm ersten Blick nach viel Tonemapping aus. Aber bei ihm muss man aufpassen, is vieles mit nem WOW-Effekt und wenn man genauer hinschaut garnich so schwer...

Abschlie√ÉŇłend kann ich euch diese Seite nur nahelegen. F√ɬľr mich DIE Referenz in Sachen HDR mit nem sch√ɬ∂nen ausf√ɬľhrlichen Tutorial f√ɬľr PS ( Ja- es geht auch von Hand ohne Photomatix ;))



wenn die cams es selber machen ist es aber meisst doch nicht so wie man es wollte. also ich w√ɬľrds immer lieber selber "manuell" machen ist man auf der richtigen seite und man kann mit jeder belichtung rumprobieren.

der rest war maybe falsch ausgedr√ɬľckt dennoch wie ich es beschrieben mache ist halt der weg dahin welcher arbetisgang wie genau bezeichnet wird dar√ɬľber kann man sich dann nat√ɬľrlich streiten √ɬ§ndert im endeffeckt aber auch nichts an der vorgehensweise.
Bild
Benutzeravatar

Juan
Member
Member
 
Beiträge: 105
Registriert: 28. Dez 2007, 14:03
fxePoints: 953,00
Wohnort: Vancouver / Hamburg

Beitragvon Stefan89 am 8. Jan 2008, 15:40

garantiert mit speziellen Filtern gemacht...
Benutzeravatar

Stefan89
Member
Member
 
Beiträge: 84
Registriert: 17. Nov 2007, 14:16
fxePoints: 50,00

Beitragvon k3nNy am 9. Jan 2008, 13:26

Es gibt ne "technik" die viel Rapper anwenden, einfach den HG normal belichten (VG mit Personen ist dann unterbelichtet) dadurch bekommt man nen sch√ɬ∂n dramatischen Himmel. Und ein Foto wo der Vg richtig belichtet ist und das einfach in Ps zusammenbauen.Also einige Bilder von dem sind Tonemapping vieles ist nur √ɬľbers Licht geregelt. Man kann Personen ja auch Aufhellblitzen, dann bleibt der HG wie er ist und die Personen "leuchten" da is wenig Filter usw. von N√ɬ∂ten mehr Richtige Fotoausr√ɬľstung und technik...
Artwork that is only about wanting to be famous will never make you famous.Fame is a by-product of doing something else.You don't go to a restaurant and order a meal because you want to have a shit.
Benutzeravatar

k3nNy
Advanced Member
Advanced Member
 
Beiträge: 795
Registriert: 24. Mai 2007, 10:51
fxePoints: 50,00
Wohnort: plauna beach

Beitragvon Juan am 11. Jan 2008, 18:53

also hdr ist unter umständen gut aber sonst eig ehr unnötiger spierei find ich..
Bild
Benutzeravatar

Juan
Member
Member
 
Beiträge: 105
Registriert: 28. Dez 2007, 14:03
fxePoints: 953,00
Wohnort: Vancouver / Hamburg

Beitragvon k3nNy am 14. Jan 2008, 12:30

Dito...ich nutz es auch nur wenn ich helle und dunkle Aufnahmen unter einen Hut kriegen will...
Artwork that is only about wanting to be famous will never make you famous.Fame is a by-product of doing something else.You don't go to a restaurant and order a meal because you want to have a shit.
Benutzeravatar

k3nNy
Advanced Member
Advanced Member
 
Beiträge: 795
Registriert: 24. Mai 2007, 10:51
fxePoints: 50,00
Wohnort: plauna beach

Beitragvon Juan am 18. Jan 2008, 20:48

Hat hier jemand Ahnung von Portrait Fotografie??? und evtl einige Tipps&Tricks auf Lager??
Bild
Benutzeravatar

Juan
Member
Member
 
Beiträge: 105
Registriert: 28. Dez 2007, 14:03
fxePoints: 953,00
Wohnort: Vancouver / Hamburg

Beitragvon k3nNy am 19. Jan 2008, 05:58

Ahnung hab ich 0 aber bin grad am "vorbereiten".. Blitz aus der richtigen Richtung is wohl wichtig, und die Postproduction ... siehe hier dort auf referenzen-->portfolio un dort sieht man vorher/nacher Bilder...
Artwork that is only about wanting to be famous will never make you famous.Fame is a by-product of doing something else.You don't go to a restaurant and order a meal because you want to have a shit.
Benutzeravatar

k3nNy
Advanced Member
Advanced Member
 
Beiträge: 795
Registriert: 24. Mai 2007, 10:51
fxePoints: 50,00
Wohnort: plauna beach

Beitragvon Last Lover am 19. Jan 2008, 13:29

echt schöne bilder ein paar davon sind in venedig genau da war ich letztes jahr mit meiner klasse :)
ich glaub a und o sind hier position, belichtung und schärferegelung, der rest liegt an dem, ders nachher mit dem pc perfektioniert..
Wer den Himmel auf Erden sucht,
der hat im Erdkundeunterricht geschlafen!
Benutzeravatar

Last Lover
Master
Master
 
Beiträge: 1034
Registriert: 19. Dez 2006, 22:35
fxePoints: 50,00
Wohnort: Hamm/Sieg | RLP

Beitragvon Juan am 19. Jan 2008, 16:02

komischerweise gibt es "untouchable" Masterpieces aus den zeiten wo noch kein PC bei der Fotografie benutzt wurde je perfekter das bild beim ausl√ɬ∂sen ist desto weniger muss man nachbearbeiten und desto h√ɬ∂her ist der k√ɬľnstlerrische wert.... den ganzen dreck mit digitaler nachbearbeitung kann doch jeder ...
Bild
Benutzeravatar

Juan
Member
Member
 
Beiträge: 105
Registriert: 28. Dez 2007, 14:03
fxePoints: 953,00
Wohnort: Vancouver / Hamburg

Beitragvon k3nNy am 21. Jan 2008, 10:32

Aber wenige in perfektion...Richtig gut sind erst die, bei denen die Bearbeitung nicht auffällt...
Artwork that is only about wanting to be famous will never make you famous.Fame is a by-product of doing something else.You don't go to a restaurant and order a meal because you want to have a shit.
Benutzeravatar

k3nNy
Advanced Member
Advanced Member
 
Beiträge: 795
Registriert: 24. Mai 2007, 10:51
fxePoints: 50,00
Wohnort: plauna beach

Beitragvon Stefan89 am 22. Jan 2008, 22:01

Juanito hat geschrieben:komischerweise gibt es "untouchable" Masterpieces aus den zeiten wo noch kein PC bei der Fotografie benutzt wurde je perfekter das bild beim ausl√ɬ∂sen ist desto weniger muss man nachbearbeiten und desto h√ɬ∂her ist der k√ɬľnstlerrische wert.... den ganzen dreck mit digitaler nachbearbeitung kann doch jeder ...


Da scheint ja einer richtig viel Ahnung zu haben...
Benutzeravatar

Stefan89
Member
Member
 
Beiträge: 84
Registriert: 17. Nov 2007, 14:16
fxePoints: 50,00

Beitragvon Juan am 27. Jan 2008, 13:06

Stefan89 hat geschrieben:
Juanito hat geschrieben:komischerweise gibt es "untouchable" Masterpieces aus den zeiten wo noch kein PC bei der Fotografie benutzt wurde je perfekter das bild beim ausl√ɬ∂sen ist desto weniger muss man nachbearbeiten und desto h√ɬ∂her ist der k√ɬľnstlerrische wert.... den ganzen dreck mit digitaler nachbearbeitung kann doch jeder ...


Da scheint ja einer richtig viel Ahnung zu haben...


Statt Ironie könntest ja mal nen Beitrag reinbringen von jemanden der hier anscheinend NOCH MEHR AHNUNG hat


is nunmal fakt probier du dochmal ein Sander werk nachzustellen ohne digital nachzubearbeiten...
Bild
Benutzeravatar

Juan
Member
Member
 
Beiträge: 105
Registriert: 28. Dez 2007, 14:03
fxePoints: 953,00
Wohnort: Vancouver / Hamburg

Beitragvon RedRum am 12. Feb 2008, 22:36

MrBiGp hat geschrieben:Naja, kommt ganz drauf an.
Habs bisher bei meiner Kamera immer mit den Belichtungsstufen gemacht, da wird dann bei gleichbleibender Blende ne andere Belichtungszeit gewählt.

Das hier ist eins von mir, das vor ca 1 1/2 Monaten gemacht wurde:

http://art.fxencore.de/picdetail.php?us ... pic_id=984

4 Belichtungen im RAW Format.

Zu diesen Bildern hier hab ich ne Frage..

http://www.timtadder.com/index3.html

Wenn man sich dort im Portfolio das 1. Bild ansieht (Das mit den ganzen Sportlern in dem Tunnel) dann sieht das nicht nach nem gewöhnlichen HDR Image aus.
Bei einigen Bildern dort sieht's einfach danach aus als h√ɬ§tte man die Bilder nur kurz in Photomatix zusammengef√ɬľgt, bisschen Tonemapping und das wars, aber die fast alle sehen aus als h√ɬ§tte man die noch anders nachbearbeitet.
Mir gef√ɬ§llt dieser style und ich w√ɬľrd gern wissen wie sowas funktioniert.

Ich nehm an, dass das nen HDR Image aus einer RAW Datei ist, da sonst bei (so vielen) Personen die Gefahr besteht, dass etwas verwackelt, aber was macht man dann damit?

P.


Richitg, bei Personen und allen anderen beweglichen Sachen kannst du die Belichtungsreihen der Kamera vergessen...wie du schon sagtest besteht die M√ɬ∂glichkeit dir +1 /-1 blendenstufen aus der RAW-Datei zuentwickeln, logischwerweise nicht die Qualit√ɬ§t wie die Daten direkt aus der Kamera aber immerhin ne M√ɬ∂glichkeit.....aber auch egal die Bilder haben relativ wenig mit HDR zutun, auch wenn die stark danach aussehen...sicherlich k√ɬ∂nnen die Backgrounds auch als HDRI aufgenommen worden seien, kann ich nat√ɬľrlich nicht mit 100% sicherheit sagen aber eins is Fakt das ganze ist verdammt viel und vorallem verdammt schwere Bildbeabreitung die jahrelange erfahrung erfordern...

Die Personen und auch alle andere Elemente werden einzeln Fotografiert mit verschiedenen Lichtquellen und werden dann in photoshop zusammengebastelt...Lokalkontrast erh√ɬ∂ht, Detailkontrast erh√ɬ∂ht, Tiefen und Lichter werden gesondern nachgearbeitet mit verschieden Medthoden...verschiedenen Gesichtsmodulationen √ɬľber die Gradationskurven Masken etc bla bla ist jedenfalls verdammt viel arbeit und ich weiss auch das man da an einem bild schnell mal 2-3 tage sitz jedenfalls hat das mal der bildbearbeiter von jim fiscus gesagt und gerade die haben ja den hype ausgel√ɬ∂st (Dave Hill, jim Fiscus, Sascha Waldmann etc )...Wichtig ist gutes Ausgangsmaterial was perfekt belichtet und ausgeleuchtet wurde, darauf kann man aufbauen....ich hab vor nem jahr mal selber etwas rumgespielt und man merkt sp√ɬ§testens am Ausdruck das es beschissene Qualit√ɬ§t hat....

hier die 2 hatte ich irgendwann mal vor nem jahr erstellt, heute w√ɬľrde es sicherlich noch nen st√ɬľck besser werden aber dennoch ist das noch lange mit der Qualit√ɬ§t von dave, jim etc zu vergleichen...

Bild

Bild


Muss in 2 Wochen auch nen Referat zum Thema HDR etc halten, dann post ich euch mal meine Ausarbeitung hier rein...;)
Benutzeravatar

RedRum
Member
Member
 
Beiträge: 188
Registriert: 20. Jan 2006, 18:18
fxePoints: 213,00
Wohnort: Th√ľringen

Wer ist online?

Mitglieder: Yahoo [Bot]

cron
Copyright © 2002 - 2008 fxencore ( Impressum | Sitemap ) blogoscoop
Powered by phpBB © 2008 phpBB Group
Time : 0.085s | 33 Queries | GZIP : Off