schatten_rechts
useradmin
Passwort vergessen? Registrieren
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
spacer
Fxencore Logo im Bereich: Illustrator Grundlagen - Adobe Illustrator Tutorial

Illustrator Grundlagen (Anfänger): Illustrator+Tutorial

Illustrator Tutorial: Illustrator Grundlagen (Anfänger)

 
erstellt von labtech


Homepage: www.fxencore.de

Dieses Grundlagen Tutorial ist für Anfänger gedacht die mit Illustrator gerade anfangen. In dem Tutorial wird die Illustrator CS3 verwendet. Dieses ist aber relativ egal, weil in den älteren und neueren Versionen die Grundfunktionen gleich sind.

Bevor wir anfangen stellen wir uns 2 Fragen: Was ist eigentlich Illustrator? Und für was ist das Programm gut? Adobe Illustrator ist ein vektorbasiertes Grafikprogramm. Das heißt die erzeugten Grafiken lassen sich ohne Qualitätsverlust vergrößern bzw. verkleinern. Somit könnt ihr zum Beispiel Druck- oder Plottvorlagen unabhängig von der späteren gebrauchten Auflösung erstellen.

Inhaltsverzeichnis:

Werkzeugleiste
Pfad erstellen
Ankerpunkt bearbeiten
Pfad einfärben
Farbverläufe


Werkzeugleiste

Wenn ihr das Programm zum ersten mal öffnet, dann erschlagen euch die ganzen Fenster mit Tabs und die Werkzeuge. Die gute Nachricht ist, ihr braucht nur einen kleinen Teil davon zu wissen um mit dem Programm gute Ergebnisse abliefern zu können. Das Herzstück ist die Werkzeugleiste. Die wichtigsten Illustrator Werkzeuge habe ich für euch auf dem Bild hervorgehoben. Ein paar Sachen werden euch aus anderen Programmen (z.B. Photoshop) bekannt vorkommen. Ich habe auf der Grafik die wichtigsten Werkzeuge hervorgehoben:

Auswahlwerkzeug Illu Auswahl-Werkzeug: Markierung und Verschiebung von Objekten

Direkt Auswahl Werkzeug Illustrator Direktauswahl -Werkzeug: Markierung und Verschiebung von Anker und Tangenten Punkten

Direkt Auswahl Werkzeug Illustrator Zeichenstift-Werkzeuge: Erstellung und Bearbeitung von Pfaden

Grundformen Illustrator Grundformen von Objekten




Pfad / Form erstellen

Mit dem Zeichenstift-Werkzeug könnt ihr einen Pfad / Form zeichnen. Dabei gibt es eigentlich nur eine Sache die man beachten sollte: Der Pfad muss immer geschlossen sein. Das heißt - ihr müsst immer zu eurem ersten Punkt zurückkommen. Als kleine Hilfestellung bekommt eurer Mauszeiger einen Kreis, wenn ihr über den ersten Punkt überfährt.

Bei den Ankerpunkten selber könnt ihr zwischen 2 verschiedenen Punktarten beim Erstellen wählen. Einmal Ankerpunkt ohne Tangenten und einmal mit. Die Punkte ohne Tangenten erzeugen gradlinige Linien. Um die zu erstellen, müsst ihr einfach nur mit der linken Maustaste klicken und loslassen.

Bei den Ankerpunkten mit Tangenten - klickt ihr auch -  müsst aber die Maustaste gedrückt halten und die Maus in die gewünschte Richtung bewegen.

Wozu braucht man das? Es gibt mehrere Möglichkeiten für den Einsatz der Pfade: Die häufigste ist das Illustrieren von eingescannten Sachen oder Fotos. Dabei legt man das Foto in den Hintergrund und versucht mit dem Pfadwerkzeug die Umrisse etc... ab zu pausen. Dabei kann man so vorgehen, dass man nur gradlinige Ankerpunkte erstellt und sie später (wie im nächsten Kapitel beschrieben) verformt oder gleich versucht mit Tangenten-Ankerpunkten die Form zu treffen. Welche die bessere Vorgehensweise ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich persönlich mache erst die gradlinigen Ankerpunkte.




Ankerpunkt bearbeiten

Auch den Profis gelingt nicht auf Anhieb die perfekte Form. Es müssen immer Korrekturen vorgenommen werden. Mit dem Direktauswahl -Werkzeug könnt ihr jeden eurer Ankerpunkte einzeln markieren. (Tipp: Mit gedrückter Umschalttaste können mehrere Ankerpunkte markiert werden. )

Nachdem ein Ankerpunkt markiert ist, kann er verschoben werden. Ab Illustrator CS3 erscheint oben ein Zusatzmenü, wo die Ankerpunkte in Ecke (ohne Tangenten) oder in Übergang (mit Tangenten) umwandelt werden können.

 

 

 

Wenn ein Ankerpunkt Tangenten besitzt können diese jeweils auch verschoben werden. Ihr werden jedoch beim Ziehen feststellen, dass die andere Tangente sich auch mitbewegt. Wenn es unerwünscht ist, und ihr die beiden Tangenten einzeln verschieben wollt, müsst ihr wie folgt vorgehen. Wichtig dabei ist die Reihenfolge. Haltet dabei die ALT-Taste gedrückt (der Mauszeiger bekommt ein Plus) und klickt auf das Ende der Tangente. Zieht es dann bei gedrückter ALT und Maustaste in die gewünschte Position.






Pfad einfärben

Das einfärben von Objekten ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Jedoch kommt man schnell rein, wenn man das Prinzip verstanden hat.

Wichtig ist auch hier bei die Reihenfolge. Zuerst müsst ihr mit dem Auswahl-Werkzeug das Objekt markieren. Wenn das Objekt markiert ist, könnt ihr entscheiden ob ihr die Fläche oder die Kontur einfärben wollt. Die beiden Farbfelder findet ihr in der Werkzeugleiste. Erst jetzt müsst ihr entweder unter der Karteikarte „Farbfelder" auf die passende Farbe klicken, oder unter der Karteikarte „Farbe" die Farbe an mischen.






Farbverlauf

Auch hier muss das Objekt mit dem Auswahlwerkzeug markiert werden. Bringt dann das Fächenfarbfeld mit einem Klick in den Vordergrund und drückt auf den unteren Icon „Verlauf". Jetzt wird dem Objekt ein Schwarz/Weiß Farbverlauf zugewiesen.

Um den Farbverlauf anzupassen, gibt es 2 Möglichkeiten. Entweder zieht ihr aus der Karteikarte „Farbfelder" die Farben in den Reiter „Verlauf" rein, oder ihr markiert eine Farbe des Verlaufs und ändert die Werte über den Reiter „Farbe".

Mit dem Verlaufs-Werkzeug Icon Farbverlauf Illustrator könnt ihr dann die Richtung des Verlaufs bestimmen.

 

 

 

 



Fragen und Anregungen
Habt ihr noch Fragen zum Tutorial Illustrator Grundlagen (Anfänger) für Illustrator, dann stellt diese im fxencore Forum:
Icon Fxencore ForumZum fxencore Forum
Bookmark
Speichere das Illustrator Tutorial: Illustrator Grundlagen (Anfänger) um es nicht zu vergessen.
Mr. Wong One View Link Arena Icio Link Silo net selector
del.icio.us Facebook Google Digg

News | Photoshop Tutorials | Sitemap | Info | Art | Impressum

Fxencore Art Community

2002 wurde die Deutsche Art Community fxencore ins Leben gerufen. Fxencore bietet sowohl für Anfänger als auch für Profis eine geeignete Oberfläche um sich weiter zu entwickeln. Der Schwerpunkt von fxencore.de liegt bei den Photoshop Tutorials. Diese Photoshop Tutorials sind in Texteffekte, Objekte, Homepage Tools, Pixelgrafiken, Bildmanipulation und nach anderen Themengebieten unterteilt. Zudem werden zusätzlich Photoshop Workshops und Walkthrough für komplizierte und aufwendige Projekte vorgestellt. Für alle anderen, die sich mehr in Richtung 3d Max Studio, Cinema 4d oder Flash gehen, bietet fxencore auch Unterstützung in Form von Tutorials an. Weitere fxencore Rubriken sind Fonts / Schriftarten-, Photoshop Tutorials Texturen-, Brushset Downloads.



Copyright © 2002 - 2015 fxencore, Alle Rechte vorbehalten.
CMS v.3.0 copyright © TanMar & TH