schatten_rechts
useradmin
Passwort vergessen? Registrieren
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
spacer
Fxencore Logo im Bereich: Fxencore - Kachelbare Texturen mit Photoshop

Kachelbare Texturen: Photoshop+Tutorial

Photoshop Tutorial: Kachelbare Texturen

 

In diesem Photoshop Tutorial werde ich euch 2 verschiedene Techniken zeigen, wie ihr aus einer Textur eine kachelbare Textur machen könnt. Es kann auch vorkommen, dass sich eine Textur nur sehr schwer oder gar nicht kacheln lässt. Für dieses Tutorial habe ich folgende Texturen verwendet ( Texturen Download )



Zuerst ein paar Grundlagen:

Wie speichere ich eine Textur in Photoshop ab?

Wenn ihr eine kachelbare Textur erstellt habt, dann könnt ihr diese in Photoshop abspeichern. Das macht ihr, indem ihr auf Bearbeiten / Muster festlegen ... geht. Dabei werden alle sichtbaren Ebenen von der Photoshopdatei genommen.

Wie lade ich eine Textur in Photoshop?

Wenn ihr eine Textur abgespeichert habt, könnt ihr sie später überall einsetzen. Dafür geht ihr auf Bearbeiten / Fläche füllen ... . Es öffnet sich ein Dialogfenster, bei dem ihr bei füllen mit das DropDown auf Muster stellen müsst. Danach könnt ihr eure Textur auswählen. Wenn ihr auf OK klickt, wird die aktive Ebene mit der Textur gefüllt.

Technik 1:

Diese Technik eign sich besonders gut bei Mustern, bei denen ihr mit bloßem Auge erkennt, dass sich das Muster wiederholt.

Nun gut, fangen wir an: Öffnet das Bild Tapette.jpg in Photoshop. Dupliziert die Ebene und setzt diese auf "Differenz". Nicht erschrecken - das Bild muss sich jetzt schwarz färben. Und genau das machen wir uns zu Nutze. D.h. wenn 2 gleiche Pixel übereinander liegen, so werden diese schwarz.

Um jetzt das kachelbare Stück herauszufinden, müssen wir folgendes machen. Wir verschieben die obere Textur (Ebene 2, die wir auf Differenz gestellt haben) mit Umschalt + Verschiebungswerkzeug - Photoshop oder mit den Pfeiltasten (1 Pixel Verschiebung) nach rechts, bis wir wieder 100% Schwarzeinfärbung haben.

Wie lange ihr verschieben müsst, hängt von der Textur ab. Es können 2 aber auch 500 Pixel sein. Nachdem ihr die Textur richtig verschoben habt, markiert ihr die Stelle mit einer senkrechten Hilfslinie.

 

Photoshop Tutorial Bild

Verschiebt danach die Textur wieder zum Ursprung zurück. Nun beginnt das Spiel wieder von vorne, aber diesmal verschieben wir die Textur nach unten, bis das Bild wieder schwarz wird. Markiert diese Stelle mit einer waagerechten Hilfslinie. Nun habt ihr den Teil der Textur herausbekommen, der sich kacheln lässt. Nun könnt ihr diesen Teil mit dem Freistell-Werkzeug ausschneiden und als Muster abspeichern.

Photoshop Tutorial Bild

 

 

Technik 2:

Öffnet eine beliebige Textur in Photoshop. Achtet darauf, dass Breite und Höhe durch 2 teilbar (ohne Kommastellen) sind. Gegebenenfalls könnt ihr es unter Bild / Arbeitsfläche ...  anpassen.

Geht danach auf Filter / Sonstige Filter / Verschiebungseffekt ... . Stellt sowohl die horizontale Verschiebung (in unserem Fall: 500px / 2 = 250 px) als auch die vertikale Verschiebung (364px / 2 = 182px) auf die Hälfte der Arbeitsfläche.

Photoshop Tutorial Bild

 

Das Hauptziel besteht nun darin, die "4 Bereiche" in der Mitte zusammenzufügen und eine gleichmäßige Textur zu erhalten. Da jede Textur anders ist, gibt es unterschiedliche Ansätze. Ihr könnt die Bereiche kopieren, drehen und spiegeln. Mit einem Kopierstempel- und Ausbessern Werkzeug Bereiche duplizieren. Oder wenn es sein muss, mit einem Pinsel die Bereiche nachmalen.

Versucht eine stimmige und eine gleichmäßige Textur hinzubekommen.

video tutorial
registrieren

 

 

 

erstellt von labtech


Homepage: www.fxencore.de
Fragen und Anregungen
Habt ihr noch Fragen zum Tutorial Kachelbare Texturen für Photoshop, dann stellt diese im fxencore Forum:
Icon Fxencore ForumZum fxencore Forum
Bookmark
Speichere das Photoshop Tutorial: Kachelbare Texturen um es nicht zu vergessen.
Mr. Wong One View Link Arena Icio Link Silo net selector
del.icio.us Facebook Google Digg

News | Photoshop Tutorials | Sitemap | Info | Art | Impressum

Fxencore Art Community

2002 wurde die Deutsche Art Community fxencore ins Leben gerufen. Fxencore bietet sowohl für Anfänger als auch für Profis eine geeignete Oberfläche um sich weiter zu entwickeln. Der Schwerpunkt von fxencore.de liegt bei den Photoshop Tutorials. Diese Photoshop Tutorials sind in Texteffekte, Objekte, Homepage Tools, Pixelgrafiken, Bildmanipulation und nach anderen Themengebieten unterteilt. Zudem werden zusätzlich Photoshop Workshops und Walkthrough für komplizierte und aufwendige Projekte vorgestellt. Für alle anderen, die sich mehr in Richtung 3d Max Studio, Cinema 4d oder Flash gehen, bietet fxencore auch Unterstützung in Form von Tutorials an. Weitere fxencore Rubriken sind Fonts / Schriftarten-, Photoshop Tutorials Texturen-, Brushset Downloads.



Copyright © 2002 - 2015 fxencore, Alle Rechte vorbehalten.
CMS v.3.0 copyright © TanMar & TH